Welche Saitenstärke passt zu mir?

Hier findest Du alles, was Du wissen musst, in Kurzform:

• Die Saitenstärke ist die Dicke/Durchmesser einer Gitarrensaite.
• Sie wird in 1/1000stel Zoll gemessen. Eine 11er Saite misst z.B 0,011 Zoll.
• Gitarrensaiten-Sets werden gewöhnlich nach ihrer dünnsten Saite bezeichnet, z.B. 11er.
• Dickere Saiten sorgen für mehr Bass, dünnere Saiten für mehr Höhen.
• Dickere Saiten sind stabiler aber etwas schwieriger zu greifen als dünnere Saiten.
• Anfänger sollten von daher eher dünnere Saiten wählen, weil sie leichter zu greifen sind.
• Fortgeschrittenen empfehlen wir zu experimentieren.

Saitenstärken

Saitenstärken sind extrem subjektiv und man kann fast jede Stärke für jedes Genre verwenden. Es gibt jedoch einige allgemeine Richtlinien, die Du befolgen kannst, wenn Du genretypische Klänge erzeugen möchtest.

Saitenstärken für Westerngitarre

Saitenstärken Westerngitarre


Normal Light Saiten (011er) - Für Anfänger, Fingerpicker & Jazzer

Im Blues spielt das Bending eine große Rolle. Dies lässt sich am einfachsten mit dünneren Saiten erreichen. Je dicker eine Saite ist, desto mehr Spannung hält sie. Leichte Saiten lassen sich mit weniger Kraftaufwand spielen und sind von daher perfekt für Anfänger geeignet.

Im Country- und Folk wird oft viel mit den Fingern gezupft. Dünnere Saiten sorgen für mehr Klarheit und Geschwindigkeit beim Zupfen. Popmusik eignet sich auch für dünnere Saiten, da der Klang stärker auf höhere mittlere und hohe Frequenzen konzentriert ist als auf den Bass.

Aber auch Profis profitieren: Zeitgenössische Jazzgitarre erfordert in der Regel schnelles Spiel und fortgeschrittene Technik. Eine dünne Saitenstärke ist ideal, weil man nicht so viel Mühe beim benden aufwenden muss. Perfekt, wenn Du viele Noten in schneller Folge spielst.


Medium-Light Saiten (012er) - Für mehr Vielseitigkeit

Unsere 12er Gitarrensaiten sind eine vielseitige Wahl für fast jedes Genre. Sie eignen sich hervorragend für Rock und Blues, da Du satte Sounds aus ihnen herausholen kannst, ohne dabei die Flexibilität für Soli zu verlieren. Sie sind der perfekte Kompromiss aus Haltbarkeit und Stimmstabilität.

Medium Saiten (013er) - Für mehr Volumen, Wärme & Resonanz

Unsere dicksten Saiten sind perfekt um die Spannung aufrechtzuerhalten, wenn Du von der Standard-Stimmung abweichst und Deine Gitarre tiefer stimmst. Dünne Saiten werden dann sehr schlaff und schaden der Knackigkeit Deines Tons und erschweren das Spiel. Deshalb sind diese Saiten das Mittel der Wahl für tiefe Metal-Sounds und alternative Stimmungen.

Akustikgitarristen bevorzugen im Allgemeinen dickere Saiten, da sie mehr Volumen, Wärme und Resonanz bieten - Schlüsselanforderungen an ein akustisches Instrument. Es ist auch weniger beliebt, Saiten zu benden, weshalb die Flexibilität der Spannung geopfert wird.

Saitenstärken E-Gitarre

Saitenstärken E-Gitarre

Light Saiten (009) - Für mehr Leichtigkeit

Im Country- und Folk wird oft viel mit den Fingern gezupft. Dünnere Saiten sorgen für mehr Klarheit und Geschwindigkeit beim Zupfen. Popmusik eignet sich auch für dünnere Saiten, da der Klang stärker auf höhere mittlere und hohe Frequenzen konzentriert ist als auf den Bass.

Im Blues spielt das Bending eine große Rolle. Dies lässt sich am einfachsten mit dünneren Saiten erreichen. Je dicker eine Saite ist, desto mehr Spannung hält sie. Leichte Saiten lassen sich mit weniger Kraftaufwand benden. Leichte Saiten lassen sich mit weniger Kraftaufwand spielen und sind von daher perfekt für Anfänger geeignet.

Zeitgenössische Jazzgitarre erfordert in der Regel viel Technik, schnelles Spiel und fortgeschrittene Techniken. Eine dünne Saitenstärke ist ideal, weil man nicht so viel Mühe beim benden aufwenden muss. Perfekt, wenn Du viele Noten in schneller Folge spielst.

Medium Saiten (010er) - Für mehr Vielseitigkeit


Unsere 10er Gitarrensaiten sind eine vielseitige Wahl für fast jedes Genre. Sie eignen sich hervorragend für Rock und Blues, da Du satte Sounds aus ihnen herausholen kannst, ohne dabei die Flexibilität für Soli zu verlieren. Sie sind der perfekte Kompromiss aus Haltbarkeit und Stimmstabilität.


Die besten Saiten für Dich

Ein guter Ausgangspunkt ist es, herauszufinden, was Musiker in dem Genre, das Du spielst, verwenden. Im Grunde kannst Du nicht viel falsch machen.

Generell empfehlen wir Dir zu experimentieren. Jeder Spieler hat eine natürliche Vorliebe für Sounds und vor allem für das Spielgefühl. Probiere Dich einfach durch unser Sortiment und teste Gitarrensaiten in verschiedenen Stärken. Am Ende wirst Du im besten Fall Deine neuen Lieblingssaiten gefunden haben. Viel Spaß beim ausprobieren!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen